Deutscher Jugendorchesterpreis

DAS JSO SCHWERIN IST ERSTER PREISTRÄGER!

Gewinner des Deutschen Jugendorchesterpreises 2016/2017

Das Jugendsinfonieorchester Schwerin hat mit seinem Konzert unter dem Motto PAUL – KomPonisten fAszinieren JUnge KünstLer beim Deutschen Jugendorchesterpreis den ersten Preis gewonnen. Beim Konzert am 23. April 2017 in der Paulskirche zu Schwerin konnte das Orchester und das Projektteam die Jury von der musikalischen Qualität des JSO und dem Ideenreichtum seiner Mitglieder überzeugen.

Unter dem Menüpunkt Medien ist eine Fotogalerie vom Konzert sowie ein Bericht über das Projekt im Schwerin TV zu sehen.

Wir freuen uns sehr, dass zwei Vertreter*innen des Orchesters zum Jugendorchestercamp nach Weikersheim vom 12. bis 15. Oktober eingeladen wurden. Am 15.10 findet dort die Preisverleihung statt.

Herzlichen Dank an alle, die das JSO bei diesem Projekt unterstützt und gefördert haben!

Einen Beitrag des NDR zum Gewinn des JSO Schwerin findet sich hier.

Folgt dem JSO auch auf Facebook – dort werdet ihr über die aktuelle Entwicklung des Orchesters regelmäßig informiert.

Zum Preis und Wettbewerb:
Der Deutsche Jugendorchesterpreis ist mehr als ein Musikwettbewerb. Viel mehr! Warum? Weil die Orchestermitglieder mehr sind als Musiker. Sie sind die Macher des Projekts, sie sind Teamplayer, creative director oder Konzertmoderator. Weil alle zusammen – Mitspieler, Projektteam und Dirigent – mehr sind als ein Orchester: ein dynamischer Organismus, ein wunderbar lebendiger Klang-Körper! Der Wettbewerb stellt die eigenverantwortliche Umsetzung des Konzertprojekts durch die Jugendlichen in den Vordergrund und zeichnet neben der musikalischen Qualität auch die kreative Umsetzung eines Programms aus.

Die Jeunesses Musicales Deutschland ist die Gemeinschaft junger Orchester und Ensembles und verbindet zusammen mehr als 15.000 musizierende Jugendliche. Förderer des Wettbewerbs sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Bank Stiftung und die Deutsche Orchestervereinigung. Partner sind der Verband Deutscher Musikschulen und die beiden Schulmusikverbände „Arbeitskreis für Schulmusik“ und „Verband Deutscher Schulmusiker“.