JSOkids

JSOkids

Fotos © Maria Schöne

Über das JSOkids

Das JSOkids ermöglicht Kindern zwischen etwa 8 und 12 Jahren, die ein Orchesterinstrument erlernen, erste Orchestererfahrungen: Zusammenspiel, aufeinander hören – gemeinsam unterschiedliche Tempi, Rhythmen und Tonarten erfassen – verschiedene Strich/Stoßarten, Artikulationen und Gestaltungsmöglichkeiten kennenlernen – alles, um letztendlich mit Spaß und Freude miteinander musizieren zu können. Manchmal müssen bestimmte Schwierigkeiten auch zu Hause geübt werden, aber meistens ist während der Proben genug Zeit, diese Dinge zu besprechen.

Das Musizieren mit anderen Kindern, das Schließen neuer Freundschaften, das Toben in der Pause(!) – all das tut den Kindern gut und gibt dem „Instrument – Spielen“ einen neuen Sinn.

Das Orchester wird – ebenso wie das JSO – in gemeinsamer Trägerschaft des Konservatoriums Schwerin und der Musik- und Kunstschule ATARAXIA geführt. Neben dieser fruchtbringenden Kooperation hat das den Vorteil, das alle Schülerinnen und Schüler vom Konservatorium und der Musik- und Kunstschule ATARAXIA das JSOkids als kostenfreies Ensemblefach besuchen können.

Orchesterproben

Die Orchesterproben finden mittwochs von 16.30 bis 18.30 im Konservatorium, Puschkinstraße 6 statt.
Ab 16:30 Uhr: Aufbau im Brigitte Feldtmann-Saal
ab 16:45 Uhr: Einpielen
17:00 bis 17:45 Uhr: Tutti-Probe mit dem Orchesterleiter Stefan Kelber
18:00 bis 18:30 Uhr: getrennte Stimmproben Streicher/Bläser

Streicher: Brigitte Feldtmann Saal
Leitung: Maria Schöne

Bläser: Raum N.N.
Leitung: Angela Postulka

Gesamtprobe Brigitte Feldtmann Saal
Leitung: Stefan Kelber

Alle Mitglieder des JSOkids sollen so gefördert werden, dass sie den Sprung ins JSO gut schaffen können – wenn sie es denn möchten. Da in jedem Schuljahr einige Spieler zu den „Großen“ wechseln, freut sich das JSOkids immer auf Nachwuchs!